La Stagione

Unter den führenden Ensembles für Alte Musik hat sich das Orchester LA STAGIONE FRANKFURT seit seiner Gründung 1988 einen festen Platz im internationalen Musikleben erworben.

LA STAGIONE FRANKFURT realisiert unter der Leitung seines Gründers Professor Michael Schneider thematisch individuell konzipierte Projekte in den Bereichen Oper, Oratorium und Sinfonik. Im Mittelpunkt steht dabei die Musik des 17. und 18. Jahrhunderts mit seinen herausragenden Protagonisten J.S. Bach, G.P. Telemann, G.F. Händel, J. Haydn und W.A. Mozart. Doch auch neben diesen großen Namen gibt es noch vieles zu entdecken, hochkarätige Musik unbekannterer Komponisten. Diese vergessenen Meisterwerke aufzuspüren und aufzuführen ist dem Orchester LA STAGIONE FRANKFURT und seinem Leiter Professor Michael Schneider ein besonderes Anliegen.

Gelegentlich unternimmt LA STAGIONE FRANKFURT auch Ausflüge ins 20.Jahrhundert, so z.B. mit Karlheinz Stockhausens "Tierkreis" bei den Kasseler Musiktagen 2003 und den Tagen Alter Musik in Herne 2005.

LA STAGIONE FRANKFURT ist regelmäßiger Gast bei den großen Festivals der Alten Musik und auf vielen bedeutenden europäischen Podien (Concertgebouw Amsterdam, Festival Oude Muziek Utrecht, Konzerthaus und Musikverein Wien, Palau Barcelona, Palais des Beaux-Arts Brüssel, Göttinger und Hallenser Händel-Festspiele, Würzburger Mozartfest, Gasteig München, Frauenkirche Dresden, Scala di Milano, Lufthansa Festival London, Haydnfestspiele Eisenstadt, Spring Festival Budapest u.v.a.)

Die über 30 CDs, die LA STAGIONE FRANKFURT in den letzten 20 Jahren einspielte, geben einen guten Überblick über die Entwicklung des Ensembles, die breite Vielfalt des Repertoires und das hohe künstlerische Niveau. Das Orchester erhielt für seine Einspielung von Sinfonien F.I.Becks den „Preis der Deutschen Schallplattenkritik 4/2004“ und für die Aufnahme des „Zauberwald“ von F.Geminiani den Classica Award. Die neueste Auszeichnung ist der Prelude Classical Music Award 2007.

www.lastagione.de